Impressum

gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):

Verein der Freunde des Busch-Reisinger Museums e.V. an der Harvard Universität
Vorstand iSv § 26 BGB: Vorsitzender Dr. Markus Michalke
Stellvertretender Vorsitzender: Hubertus von Baumbach
Sitz: Köln
Eingetragen beim Registergericht Amtsgericht Köln, VR 9870

Kontakt

Verein der Freunde des Busch-Reisinger Museums e.V. an der Harvard Universität
Leitung Geschäftsstelle Dagmar Bosch
Georgenstraße 42
80799 München
Telefon    089.44 23 55 67
Fax           089.44 23 55 68
E-Mail      freunde@busch-reisinger.de

Inhaltlich verantwortlicher gemäß § 5 TMG und § 55 RStV

Dr. Markus Michalke

Gestaltung und Konzeption

Rose Pistola GmbH
www.rosepistola.de

Programmierung

Heidi Wetzel
www.heidi-wetzel.de

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 Telemediengesetz für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Bei “Links” handelt es sich stets um dynamische Verweisungen. Der Verein hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Aufgrund von möglichen ständigen Veränderungen dieser Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, können wir nicht ständig diese externen Inhalte überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem ein Link bereitgestellt wurde, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird der Verein den Verweis auf dieses Angebot unverzüglich entfernen.

Verfügbarkeit der Website

Der Verein wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Dennoch können bei Anwendung aller grösster Sorgfalt Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Der Verein behält sich das Recht vor, sein Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen. Für durch nicht fehlerfrei angelegte Dateien oder nicht fehlerfrei strukturierte Formate bedingte Unterbrechungen oder anderweitige Störungen kann der Verein keine Gewähr übernehmen.

Urheberrecht

Alle Inhalte und Strukturen dieser Webseite sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung im Word Wide Web (WWW) oder in sonstigen Diensten des Internets bedeutet ausdrücklich keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Verein der Freunde des Busch-Reisinger Museums e.V. an der Harvard Universität. Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
© für die im Folgenden entsprechend gekennzeichneten Werke bei VG Bild-Kunst, Bonn 2013; sowie bei den Künstlern und ihren Rechtsnachfolgern.

Copyright

Rubrik Home

links: Gustav Klimt – Birnbaum, 1903; Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Schenkung Otto Kallir | rechts: Vicke Lindstrand – Vase, 1950–53; Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Erwerbung durch das Museum. © VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Rubrik Verein > Engagement

Foto: Harvard Art Museums (Ausschnitt). © President and Fellows of Harvard College

Rubrik Verein > Geschichte

links: Wilhelm Lehmbruck – Mädchenkopf, c. 1913; Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Erwerbung durch das Museum | rechts: Foto: Brennan Moore (Ausschnitt) | unten: Andreas Gursky – Los Angeles, 1998; Harvard Art Museum/Busch-Reisinger Museum, erworben durch die Großzügigkeit von Edythe und Eli Broad, The Broad Art Foundation und den Freunden des Busch-Reisinger Museums. © Courtesy: Sprüth Magers Berlin London / VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Rubrik Verein > Mitgliedschaft

Paul Klee – Grün-orange Stufung mit dem schwarzen Halbmond, 1922
Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Association Fund

Rubrik Verein > Vorstand

Foto Dr. Markus Michalke: © Matthias Haslauer

Rubrik Verein > Satzung

Hanne Darboven – Schreibzeit, 1999
Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Exhibition Fund
© VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Rubrik Förderung > Ausstellungen

links: Max Beckmann – Selbstbildnis im Smoking, 1927; Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Association Fund. © VG Bild-Kunst, Bonn 2013 | rechts: K. O. Götz – Ohne Titel, 1952; Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Schenkung des Künstlers durch den Bundesverband Deutscher Galerien e.V.; © VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Rubrik Förderung > Erwerbungen

Joseph Beuys – Telefon S–E, 1974
Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, The Willy and Charlotte Reber Collection, Louise Haskell Daly Fund
© VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Rubrik Förderung > Lehre

Lyonel Feininger – Vogelwolke, 1926
Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Erworben in Andenken an Eda K. Loeb
© VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Rubrik Förderung > Raum

oben, Foto: Courtesy Architekturbüro Renzo Piano (Ausschnitt). © President and Fellows of Harvard College | unten, Foto: Harvard Art Museums (Ausschnitt). © President and Fellows of Harvard College

Rubrik Museum > Philosophie

links: Herbert Bayer – Entwurf für ein Kino, 1924–25; Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Schenkung des Künstlers. © VG Bild-Kunst, Bonn 2013 | rechts: Foto: Brennan Moore (Ausschnitt)

Rubrik Museum > Geschichte

1. + 2. Reihe: © Busch-Reisinger Museum Archiv | 3. Reihe rechts, Foto: Harvard Art Museums (Ausschnitt). © President and Fellows of Harvard College | 4. Reihe, Foto: Courtesy Architekturbüro Renzo Piano

Rubrik Museum > Sammlung

Abb. im Uhrzeigensinn:
Gerhard Richter – Said, 1983; Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Schenkung Deutsche Lufthansa. © Gerhard Richter 2013 | Ewald Mataré – Grasende Kuh, 1930; Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Association Fund. © VG Bild-Kunst, Bonn 2013 | Piet Mondrian – Komposition mit Blau, Schwarz, Gelb, und Rot, 1922; Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Anonyme Schenkung zu Ehren von Martin und Paul F. Sanders; erworben durch die Großzügigkeit von Emily Rauh Pulitzer und den Freunden des Busch-Reisinger Museums; Alpheus Hyatt Purchasing Fund; Esperia Foundation Fund, in Erinnerung an Donald Outerbridge; Louise Haskell Daly Fund; und Richard Norton Memorial Fund. © 2013 Mondrian/Holtzman Trust c/o HCR International USA | Unbekannter Künstler, Österreich – Schöne Madonna, c. 1430, Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Antonia Paepcke DuBrul Fund

Rubrik Museum > Gebäude

Foto: Courtesy Architekturbüro Renzo Piano

Rubrik Museum > Harvard Art Museums

links, Foto: Harvard Art Museums (Ausschnitt). © President and Fellows of Harvard College | rechts, Foto: Brennan Moore

Rubrik Kontakt

Foto: Harvard Art Museums. © President and Fellows of Harvard College